cLauzz

RGB. Перепайка под DDV, TV Opera 40 ( Немецкий )

1 сообщение в этой теме

SOLLTE ICH FESTSTELLEN DAS DIE SCHALTUNG, SOFTWARE ODER DIE ANLEITUNG ODER BILDER ODER ZEICHNUNGEN AUCH NUR AUSZUGSWEISE ODER SOGAR KOMPLETT zb. BEI E-BAY ODER SONSTWO VERKAUFT, ANGEBOTEN ODER AUCH NUR BEIGELEGT WERDEN, WERDE ICH GERICHTLICH UND MIT ALLEN ! MITTELN GEGEN DIESEN VORGEHEN !!

Noch ein Vorwort.

Ich mache das alles HobbymдЯig und arbeite daher sehr unregelmдЯig an der Sache.

DVB-t mit dem im Astra H, Signum verbauten CID schauen

Das wird das Teil kцnnen

Das Kit bzw. Bausatz wird aus ENTWEDER einer oder zwei oder drei Baugruppen bestehen.

Und zwar aus ner Leiterplatte die IN das CID eingebaut wird ( nur gesteckt, einfach Lцsung) und einer Leiterplatte die extern verbaut wird ( Nobellцsung).

Und zwar fьr beide Astra Modelle also Astra G und Astra H

Die Leiterplatte die in das CID kommt ist unterschiedlich zwischen Astra G und Astra H, die anderer ist identisch fьr alle Modelle, sodass "aufsteiger" vom Astra G zum H diese weiterverwenden kцnnen

Man hat also 3 Mцglichkeiten was man verbauen mцchte.

1 Einfachlцsung CID-IN( Aufrьstbar zur Nobellцsung)

2 Nobellцsung ( CID-IN + 4 Kanal Umschalt ) aufrьstbar zur Profilцsung

3 Profilцsung (CID-IN + 4 Kanal Umschalt + PAL-RGB-Wandler)

1 Die Einfachlцsung

CID цffnen und Leiterplatte einbauen ( NUR intern dazwischenstecken, KEIN lцten notwendig) und auch ohne ohne Schдden Rьckrьstbar ( kein Garantieverlust fьrs CID)

Damit hat man EINEN RGB Eingang fьr nen externen RGB Quelle.

Das umschalten von NAVI Anzeige auf externe Quelle und Pal 50Hz macht man mit einer 12V Schaltspannung.

Weiterhin hat man die Mцglichkeit auf Horizontal gespiegelt umzuschalten ( Rьckfahrkamera)

2 Nobellцsung

Hier die Kurzdaten

4 Verschiedenen Videoquellen anwдhlbar

4 verschiedenen Stereo-Audio Eingдnge

Bildformatwahl 16:9 Breitbild (4 : 3) Normal (4 : 3) Normal Rechts (4 : 3) Normal Links (16 : 9) Cinema (16 : 9) Wide 1 (16 : 9) Wide 2 (16 : 9) Full.

Stereo Verstдrker ( Kopfhцrer oder Lautsprecher) per Taster Lautstдrke wдhlbar.

Automatische Umschaltung fьr Rьckfahrkamera.

Automatische Spannungseinschaltung von externen Gerдten ( DVB-T, DVD usw.)

Letzte Einstellungen werden gespeichert.

Steuerung der Funktionen ьber die Lenkradfernbedienung ( in Planung)

Umschaltung der Audiofunktion fьr DVB-t, damit der Stereoton ьber die Verbauten Lautsprecher kommt ( extern audio IN )

Prozessorgesteuert ( Firmware upgradebar)

3 Profilцsung

Wie Nobellцsung PLUS einen steckbaren FBAS-RGB Wandler mit dem man auch Gerдte die "NUR" einen FBAS Ausgang haben anschlieЯen zu kцnnen

Ich hoffe ich hab nix vergessen.

Was kostet das ?

Fragen was das kosten wird kann ich im Moment noch nicht beantworten, das ist noch zu frьh, aber es wird bezahlbar bleiben wie ich denke.

Wann kann man es beziehen ?

Ich bin momentan am Layouten der Musterleiterplatte ( mach das ja fьr beide Astramodelle G und H , Leiterplatte herstellen die dann erst testen usw., also dauert noch etwas

4. Die Antenne

Hier mal ein Link fьr ein sehr einfache, aber gute DVB-t Antenne zum selber bauen

http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/DVB-T_Antennen

Mit diese einfachen Selbstbauantenne habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht, obwohl sie

im Prinzip ja im Innenraum verbaut ist.

Diese Antenne habe ich beim Coupe an der rechten hinteren Seitenscheibe ( an der B-Sдule" verbaut.

Und erreiche da einen einwandfreien Empfang mit dem von mir benutzen DVB-t Empfдnger Viola t einen

einwandfreien Empfang bis ca 80km/h auf der AB66 von Richtung Frankfurt-Main bis nach Mainz und umgekehrt,

also bei fahrenden Fahrzeug.

Auf der Ab5 von Richtung Frankfurt-Main bis Darmstadt funktionierte das sogar bis ca Tempo 130km/h.

In der Innenstadt von Frankfurt ist ein problemloser Empfang in FAHRENDEN Fahrzeug problemlos mцglich.

Einige Technische Daten zum im CID verbauten LCD Modul

Technische Daten des CID fьr den Astra H

Hersteller Toshiba Matsushita

Typ LTA065B090

Bildschirmgrцsse 16,5cm 6,5 inch Bildschirmdiagonale

Displaytyp TFT active matrix

Auflцsung 1200Pixel Breite x 234 Pixel Hцhe

Horizontalfrequenz von 15,584 kHz bis 15,884 kHz

Vertikalfrequenz von 49,87Hz bis 60,51Hz

Eingдnge 2 x RGB

Maximale Bildhelligkeit 500cd

Lebendsdauer Beleuchtung min 10.000std, typisch 25.000std

Arbeitstemperatur -30 Grad bis +65 Grad ( mit Einschrдnkung +85 Grad)

Besonderheiten Hochspannungswandel IN Modul, mehrere Bildformate wдhlbar

Das CD70 Navi

CD70.jpg

dvbt7.jpg

dvbt8.jpg

Normale Darstellung von nem 4x3 Bild auf dem 16x9 Display ( Standard)

dvbt9.jpg

Auf 4x3 Anzeige umgeschaltet

dvbt10.jpg

Breitwandfilm auf ( Standard) ( oben und unten kleiner schwarzer Balken

dvbt11.jpg

reitwandfilm auf WIDE umgeschlten OHNE schwarze Balken !!

dvbt12.jpg

Bild Horizontal gespiegelt fьr Rьckfahrkamera

dvbt13.jpg

VORAB !!!! Schaltbild der Leiterplatte die in das CID eingebaut wird

CIDH1.jpg

Hier die Datei fьr die Leiterplatte im Target 3001 V11 Format

CID_InterH1.T3001

Hier die Bauteilliste zu runterladen

ListeCIDH090.txt

Target 3001 V11 ist als DEMOVERSION unter

http://www.ibfriedrich.com/ zu bekommen

Steckebelegung des CID-Einbaumoduls

vga15-m.gif

15pin VGA Stecker mдnnlich

PIN Signal Kabelfarbe Bedeutung

1 ROT Orange RGB Rot (75Ohm 0,7-1V ss )

2 GRЬN Grьn RGB Grьn (75Ohm 0,7-1V ss )

3 BLAU Blau RGB Blau (75Ohm 0,7-1V ss )

4 Mode3 Format-Umschaltung Mode 3 ( nach Masse oder offen lassen )

5 Masse Braun Masse fьr Umschaltleitungen

6 Videomasse R WeiЯ/blau RGB Masse fьr Rot

7 Videomasse G WeiЯ/blau RGB Masse fьr Grьn

8 Videomasse B WeiЯ/blau RGB Masse fьr Blau

9 Videoumschaltung WeiЯ/orange Eingang Umschaltspannung von Normal ( 0V) auf RGB-betrieb (+12V)

10 CsyncMasse WeiЯ/blau Masse fьr Composide Sync

11 Mode1 Format-Umschaltung Mode 1 ( nach Masse oder offen lassen )

12 Mode2 Format-Umschaltung Mode 2 ( nach Masse oder offen lassen )

13 CompSync WeiЯ/braun Composide Sync (75Ohm 0,7-1V ss )

14 frei

15 Hor spiegeln WeiЯ/grьn Eingang Bild horizontal spiegeln ( Normal 0V) ( gespiegelt +12V) ( zb fьr Rьckfahrkammera)

Die Mode Umschaltung

Es kцnnen mit der 3 Mode Inputeingдngen die ENTWEDER offen gelassen oder nach Masse gelegt werden kцnnen 8 verschiedenen Bildformate eingestellt werden

WARNUNG !! Bitte NIE auf 12V legen , weil dadurch das Display beschдdigt wird !!

Formattabelle

Format Mode3 Mode1 Mode2

Vollbild 16x9 offen offen offen

4x3 mitte offen Masse offen

Zoom1 16x9 offen Masse Masse

Wide 16x9 offen offen Masse

4x3 linksbьndig Masse Masse offen

4x3 rechstbьndig Masse offen Masse

Zoom2 16x9 Masse offen offen

Zoom3 16x9 Masse Masse Masse

Hier mal die Innenansicht der Leiterplatte das Astra H CID

Die Oberseite der Leiterplatte

AstraHCID1.jpg

Die Unterseite der Leiterplatte

AstraHCID2.jpg

Das LCD selber

AstraHCID3.jpg

Das geцffnete LCD von hinten

AstraHCID4.jpg

Geht bald weiter !!

0

Поделиться сообщением


Ссылка на сообщение
Поделиться на других сайтах

Создайте аккаунт или войдите для комментирования

Вы должны быть пользователем, чтобы оставить комментарий

Создать аккаунт

Зарегистрируйтесь для получения аккаунта. Это просто!


Зарегистрировать аккаунт

Войти

Уже зарегистрированы? Войдите здесь.


Войти сейчас