cLauzz

Ирмшер i35

4 сообщения в этой теме

33001_33003.gif

Kompressor~012.jpg

Der Tuner Irmscher hat sich den Opel Vectra einmal vorgenommen und herausgekommen ist ein wahres Kraftpaket mit satten 350PS (Prьfstandmessung bei der Nr 001) und 284 km/h Spitzengeschwindigkeit. An der Optik hat sich auch einiges getan vier Endrohre auf jeder Seite jeweils zwei, durch das Aerodynamik Paket wirkt der Vectra viel wuchtiger und spдtesten bei diesem Model sollten Opel Skeptiker mal zurьckstecken, da diese Model von den Leistungswerten bei vielen modernen Sportwagen mithalten kann.

Technische Daten

Motor V6, Kompressor

Einbaulage vorn quer

Ventile/Nockenwellen 4/4

Hubraum 3175 cmі

Bohrung x Hub 87,5 x 88 mm

Verdichtung 10,0 : 1

kW (PS) bei U/min 222 (302)/6400 Messung 349.9 PS beim Fahrzeug 001 laut Prьfstandmessung

Nm bei U/min 370/4800

Literleistung 95 PS/Liter

Leistungsgewicht 5,2 kg/PS

Bremsen vorn 345 mm/belьftet

Bremsen hinten 292 mm/belьftet

Getriebe 5-Gang manuell

RadgrцЯe vorn/hinten 8x18 + 9x18

Bereifung 235/24 ZR 19 + 235/35 ZR19

Reifenfabrikat Conti C2

Lдnge/Breite/Hцhe 4596/1798/1460 mm

Radstand 2700 mm

Spurweite vorn/hinten 1525 mm/1515 mm

Wendekreis links/rechts 11,6/11,7 m

Tankinhalt 61 L

Leergewicht 1580 kg

Zuladung 440 kg

Ermittelte Beschleunigung:

0-100 km/h 6,0s

0-130 km/h 9,5 s

0-160 km/h 12,5 s

0-200 km/h 19,5 s zum Vergleich, Audi RS 6 Plus mit 480 PS -18.6sec.

100-200 km/h 13,5 s

Mess1.jpg

mess2.jpg

Leistungsmessungen ermittelt auf dem Prьfstand in Remshalden 350 PS

Verbrauch auf 100 km

minimal/maximal 9,2 l/23,8 l

Durchschnitt 14,7 l Super plus

Reichweite 420 km

Nach einer Probefahrt am 12.05.2005 gibt es kein zurьck mehr...................

komp~002.jpg

Die Nummer 001 von insgesamt 8 gebauten Irmscher Kompressor Fahrzeugen!

komp~005.jpg

Der Caravan wurde nur 3 mal gebaut!

Kompressor~008.jpg

Einmal alles bitte...................Vollaustattung inkl. Standheizung!

komp~014.jpg

Tacho bis 300KM/H

komp~015.jpg

Die Nummer -001-

komp~016.jpg

Mehr Platz als in einer S-Klasse !!

Einbau des DVD Systems mit 7 Zoll Monitoren inkl. Game Cube nach dem Kauf in Eigenbau.

komp~017.jpg

Motor~K.JPG

Prьfstandsmessung in Remshalden...............350 PS die sich sehen lassen kцnnen.

V-Max auf der Autobahn ca.285 KM/H!

komp~019.jpg

Schцner Motor mit ausreichend Leistung!

komp~020.jpg

komp~004.jpg

komp~008.jpg

komp~012.jpg

Netter Rьcken :-)

komp~021.jpg

Das beste Licht mit AFL!!!

Komp-Signum~002.jpg

Auch im Fuhrpark der Familie, ein Signum 3.2 V6 Irmscher mit i35 Paket.

Kom~010.jpg

ALT und NEU mit reichlich Leistung!

Kom~029.jpg

Umrьstung auf 20 Zoll.

Kom~031.jpg

8.5 x 20 mit 245-35-20

Noch mit originaler 314mm Bremsanlage ...................

GTS~001.jpg

.....jetzt mit einer 345mm Bremsanlage vom OPC

Der Unterschied ist deutlich zu sehen und die Bremsleistungen enorm gestiegen.

Es mьssen fьr den Umbau die kompletten Sдttel getauscht werden !

Die Halter alleine nьtzen nichts da der Sattel die neue groЯe Scheibe nicht aufnehmen kann.

OPC~Bremse~009.jpg

OPC~Bremse~008.jpg

Leistung~2.jpg

Leistungsdaten nach Prьfstandmessung: 350.5 PS

Am 1 April 2006 zu Hause bei Irmscher !

Zwei von insgesamt 8 gebauten i 35 Kompressor Modellen auf dem Werksgelдnde.

Dresden2006~006.jpg

Dresden2006~007.jpg

Dresden2006~009.jpg

Dresden2006~010.jpg

Urlaub2006~077.jpg

Optik ist alles !!

Die 20 Zoll gehцren einfach zum i35 auch wenn die Leistung deutlich spьrbar darunter leidet.

Jetzt montiert 245 / 30 / 20 Dunlop V -Max

Gemessen ist der Unterschied enorm gegenьber 18 Zoll

18 Zoll = 290 KM/H Drehzahlbegrenzer

Kompressor~2006~001.jpg

Kompressor~2006~003.jpg

Nach einigen Anpassungen der Front konnte das neue Gesicht montiert werden.

Teile~12~104.jpg

Pressebericht ьber den i35 Kompressor

Essen 2003: Irmscher Vectra GTS i35 - Ein exklusiver und schneller Opel

Mit dem Bau von Rennfahrzeugen legte Firmengrьnder Gьnther Irmscher 1968 den Grundstein fьr die heute erfolgreiche Automobilbaufirma, die sich auf Fahrzeugveredelung und –individualisierung spezialisiert hat. Schon damals beeindruckte der ideenreiche Ingenieur mit innovativen Entwicklungen – und daran hat sich bis heute nichts geдndert.

In diesem Jahr feiert die Firma Irmscher ihren 35. Geburtstag und setzt diese Tradition mit dem Sondermodell i35 fort. Lediglich eine limitierte Stьckzahl dieses exklusiven Jubilдumsmodells wird die Werkshallen in Remshalden verlassen. Das Sahnehдubchen des i35-Sondermodells ist ein optional erhдltlicher ьber 302 PS starker Kompressormotor mit satten 370 Nm Drehmoment. Gerade einmal sechs Sekunden benцtigt der Kompressor-Vectra fьr den Sprint von 0 auf 100 km/h. Sein Vortrieb wird erst bei 283 km/h gestoppt.

Dem 3,2-Liter-Opel-Aggregat haben die Irmscher-Motorentechniker einen zusдtzlichen Kompressor implantiert. Damit die Motorleistung auch effektiv wieder verzцgert werden kann, stattete Irmscher den GTS mit einer grцЯeren Bremsanlage aus. Die 18-Zoll-Leichtmetallrдder im Sport Star-Design sind nicht nur ein optischer Leckerbissen – in Verbindung mit dem passend abgestimmten Sportfahrwerk sorgen sie zusдtzlich fьr bessere Spurtreue und erleichterte Fahrzeugbeherrschung. Angemessenen Sound verleiht der Nachschalldдmpfer mit vier rechteckigen Endrohren.

Schon beim ersten Blick ist klar, dass „Sportlichkeit" das Leitmotiv bei der Gestaltung des Exterieurs war. Das Gesicht des Irmscher-Vectra wird bestimmt von einer Frontspoilerlippe und einem Kьhlergrilleinsatz mit i35-Zierblende. Schwellerleisten verringern optisch die Bodenfreiheit und lassen die Seitenansicht insgesamt dynamischer wirken. Das Fahrzeugheck wird von einem mдchtigen Flьgel ьberspannt, der in Verbindung mit dem Heckschьrzeneinsatz und dem rechteckigen Vierrohr-Nachschalldдmpfer die rasante Linienfьhrung auf die Heckpartie des Vectra ьbertrдgt. Das am Heck angebrachte i35-Kompressor-Logo lдsst den Betrachter wissen, dass es sich hier um ein ganz exklusives Exemplar des Vectra-GTS handelt.

Mit dem Vectra i35 gelang es, ein kompromissloses Sportautomobil zu konzipieren, das keinerlei Abstriche in punkto Komfort macht. Den Gesamteindruck des Interieurs prдgt die sportlich designte Komplettlederausstattung aus genarbtem Rindnappa mit dezenten Dekorstreifen. Optimalen Seitenhalt bieten dabei die gut ausgeformten Sportsitze, deren Rьckenlehnen Irmscher-Badges aus hochwertigem Echtmetall zieren.

Die Steuerung des Vectras erfolgt ьber ein Leder-Multifunktionslenkrad, wobei Teile des Lenkradkranzes sowie die Speichen in Platin-Optik gehalten sind. Ideal passen dazu der Schaltknauf und der Handbremshebelgriff im Granit-Look, die mattierten Edelstahl-Einstiegsverkleidungen sowie die matten Aluminium-Tьrknцpfe. Der Ascherdeckel trдgt das i35-Signet mit der entsprechenden Produktionsnummer, die diesen i35 als einen der limitierten Irmscher i35-Sondermodelle ausweist.

0

Поделиться сообщением


Ссылка на сообщение
Поделиться на других сайтах

Нраицця!!!!

0

Поделиться сообщением


Ссылка на сообщение
Поделиться на других сайтах

Запарил ты на немецком тексты выкладывать!

Че хоть пишут-то вкратце?

А по теме - класс, злой сарай.

0

Поделиться сообщением


Ссылка на сообщение
Поделиться на других сайтах

знакомая тема............. Заказывал в Герман.весь кит!Для меня без обид!!!это по-интересней чем 2.8т.

Сейчас этот ком.УЖЕ НЕ КУПИТЬ!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :kopfkratz:

0

Поделиться сообщением


Ссылка на сообщение
Поделиться на других сайтах

Создайте аккаунт или войдите для комментирования

Вы должны быть пользователем, чтобы оставить комментарий

Создать аккаунт

Зарегистрируйтесь для получения аккаунта. Это просто!


Зарегистрировать аккаунт

Войти

Уже зарегистрированы? Войдите здесь.


Войти сейчас